Leitbild

Unser Leitbild erläutert unsere übergeordneten
Werte und Ziele.

Geschichte

Blick in die Vergangenheit:
Tauche mit uns in die
Geschichte der WOB ein.

Lehrende

Eine kurze und
knappe Vorstellung aller Hände
und Köpfe der WOB.

Campus

Lern mit uns zusammen den
Campus und die Räumlichkeiten
der WOB kennen.

Schule

Die WOB, ein Ort für achtsames, kreatives, gemeinschaftliches und selbstbestimmtes Lernen

Die WOB gehört zu einer großen internationalen Bewegung, dadurch ergeben sich Austauschprogramme, eingebettet in ein internationales Waldorf-Netz mit Interkultureller Toleranz und permanentem Sozial- und Kommunikationstraining. Insbesondere durch künstlerisches Arbeiten wie Malen, Plastizieren, Bildhauerei und Schauspiel werden Selbstständigkeit, Persönlichkeitsentwicklung und Teamfähigkeit gefördert. Außerdem sollen SchülerInnen mit Lernschwierigkeiten durch individuelle Begleitung auch bis zum Waldorf-Abschluss-Diplom begleitet werden.
Mit unserer Schule möchten wir einen Raum schaffen für tägliches, angstfreies und inspiriertes Lernen. Der ganztägige Unterricht richtet sich dabei nach den Prinzipien von Kopf, Hand und Herz und beinhaltet diverse Module wie die Unterstützung der sprachlichen, musikalischen, logisch-mathematischen, sozialen, körperliche-kinästhetischen und existenziellen Kompetenz. Regelmäßige Praktika bieten die Basis für praxisorientiertes Lernen, Ausflüge und Reisen geben den Kindern Einblicke in die eigene und fremde Kulturen und ermöglichen Gruppenerfahrungen.